Tag der Sportpsychologie 2017

Auch heuer war ich wieder beim „Tag der Sportpsychologie“ in Igls um mir die spannenden Vorträge anzuhören und mich mit KollegInnen auszutauschen.

Das Highlight heuer war definitiv der Vortrag von Johann Ingi Gunnarsson. Johann ist ein ehemaliger isländischer Handballtrainer und Sportpsychologe. Er trainierte unter anderem die isländische Nationalmannschaft, den THW Kiel und TUSEM Essen. Seine Begeisterung steckte mich sofort an und ich konnte einige Dinge aus seinem Vortrag mitnehmen.
Hier ein paar Beispiele:
„Zwei sind besser als einer, wenn sie zusammen als ein Individuum arbeiten!“
„Der größte Muskel ist das Selbstbewusstsein“
„Im Leben sind 10% der Tage Spitze, 10% Schlecht und 80% der normale Alltag“
„Sei gleichermaßen schnell dich von Erfolgen und Niederlagen zu erholen“

Am Nachmittag besuchte ich den Workshop: “Best Practice Strategien in der sportpsychologischen Betreuung von Athleten in Teamsportarten” von Angi Keplinger. Auch Angi lebt für ihren Beruf und konnte ihre ZuhörerInnen mit ihrer Motivation anstecken.

Ich freue mich schon auf nächstes Jahr und bedanke mich bei Christopher Willis und seinem Team für die tolle Organisation dieser Veranstaltung.

 

Hinterlasse einen Kommentar