info

Der Baum

Ich möchte kurz erklären, warum ich den Baum als Logo gewählt habe.
Der Baum ist ständig am Wachsen, er entwickelt sich weiter. Neue Äste kommen hinzu, die Wurzeln werden immer kräftiger. Hier gibt es Parallelen zum Sportler. Auch dieser muss sich ständig weiter entwickeln um erfolgreich zu sein. Das Mentaltraining unterstützt den Sportler durch verschiedene Techniken, in den Wettkämpfen seinen Fokus zu behalten und hilft ihm seine Leistung noch besser abrufen zu können. Die vorhandenen Fähigkeiten werden gefestigt und verinnerlicht.

Der Baum durchlebt wie ein Sportler in einem Jahr mehrere Phasen:
• Frühjahr – Aufbau
• Sommer – Festigung
• Herbst – Ernte (Erfolg bei Wettkämpfen)
• Winter – Ruhe, Regeneration

Als Sportler erleben wir in einer Saison Höhen und Tiefen, Siege und Niederlagen. Wichtig ist, auch an Tagen wo es nicht so gut läuft, nicht zu verzweifeln und versuchen seine beste Leistung zu bringen.

Mentaltraining kann Sie auch bei Niederlagen oder nach Verletzungen unterstützen und Ihnen helfen sich schneller wieder auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren. Aus jeder Niederlage lernt man etwas Positives für die Vorbereitung auf den nächsten Wettkampf.

Die Wurzeln eines Baumes sind vergleichbar mit den Synapsen unseres Gehirns. Durch mentale Techniken werden diese gestärkt und ausgebaut und geben uns somit mehr Halt in schwierigen Situationen. So wie gut entwickelte Wurzeln den Baum besser mit Nährstoffen versorgen und ihm helfen auch bei starkem Wind standhaft zu bleiben.

Hinterlasse einen Kommentar